Papieri Cham: Urbanes Wohnen in der Schweiz

Poresta Next Badewannenträger: Reduzierte Artikelkomplexität, minimales Transport- und Lagervolumen und optimales Handling auf der Baustelle

Umnutzung der ehemaligen Papierfabrik mit Bezug zur Vergangenheit

Die Cham Group entwickelt hier in sechs Etappen ein umfassendes neues Quartier mit rund 1'000 Wohnungen und rund 1'000 Arbeitsplätzen. Diese werden ergänzt mit markanten Neubauten, unter anderem in Form von fünf Hochhäusern mit beeindruckender Weitsicht. Das neue Quartier direkt an der Lorze bietet einen attraktiven Mix aus Wohnungen, Lofts, Arbeitsplätzen, Ateliers, Freiräumen und publikumsorientierten Nutzungen. Nicht austauschbar und beliebig, sondern nachhaltig und durchdacht.

Unsere Poresta® Next Badewannenträger wurden in zahlreichen Badezimmern beim Projekt der Cham Group zur Umnutzung der ehemaligen Papierfabrik verbaut.

 

Die entscheidenden Vorteile: Reduzierte Artikelkomplexität, minimales Transport- und Lagervolumen und optimales Handling auf der Baustelle

Der Poresta® Next Badewannenträger ist passend für rund 500 Badewannen unterschiedlicher Hersteller und lässt sich für Badewannen aus Stahl oder Acryl in Größen von 1700 x 700 mm bis 1800 x 800 mm einsetzen. Hinzu kommt die anpassbare Einbauhöhe von 530 bis 570 mm. Der flexibel einsetzbare Hubboden ermöglicht immer eine passende und stabile Unterstützung der gesamten Wanne.

 

Hier erhalten Sie mehr Informationen zum Poresta Next Badewannenträger.

 

Mehr über Papieri Cham erfahren Sie hier. Weitere Referenzen der Kategorie Wohnugsbau finden Sie hier.

 

Poresta Chat